Wir tragen Verantwortung.

HPZ schließt bis 31.03.2020 den Gesamtbetrieb am Schlössle

Nächster Beitrag Voriger Beitrag

Verantwortung zu übernehmen heißt in diesen Tagen überlegtes und sofortiges Handeln.
Verantwortung zu übernehmen heißt, Schaden von unseren Patienten abzuwenden.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben uns alle erreicht. Um es vorweg zu nehmen: wissentlich gibt es bislang keine vom Virus betroffene Person am Schlössle.

Und dennoch: das Risiko der Virusübertragung zwingt uns zu Maßnahmen. Maßnahmen, um Sie und uns alle, so weit es in unserer Hand liegt, zu schützen. Der Eigentümer des HPZ, Herr Wolfgang Fahr, hat keine Sekunde gezögert: „Wirtschaftlicher Schaden ist schmerzhaft – ein gefährdeter Mensch durch unterlassene Fürsorge unverzeihlich.“

Daraus ergibt sich die in unseren Augen einzig richtige Entscheidung:
Der Gesamtbetrieb am Schlösse wird zunächst bis zum 31. März 2020 geschlossen.

Wir bitten Sie dabei um Ihr Verständnis.

Wer uns kennt weiß, dass diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, unser Team aber hundertprozentig zur sozialen Verantwortung steht. Wir versprechen Ihnen, dass die Zeit nach Corona, wie vorher in gewohnter fürsorglicher und professionellen Art und Weise für Sie weiter geht.

Wir wünschen Ihnen allen eine gesunde, Corona-freie Zeit, und freuen uns darauf, Sie hoffentlich möglichst bald wieder am Schlössle begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen

Information für unsere Patienten mit laufendem Rezept
Patienten mit laufenden Rezepten können auf Grund der Ausnahmesituation ihr Rezept ab dem 1. März 2020 bis zu 42 Tage unterbrechen, wie der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) mitgeteilt hat. Der Behandlungsbeginn eines neuen Rezeptes kann auf 28 Tage verlängert werden.

Information für unsere Vertragskunden
Wir beraten uns aktuell mit der Geschäftsführung, wie wir mit laufenden Verträgen und der Abrechnung verfahren. Schenken Sie uns bis zu einer Entscheidung bitte etwas Zeit und Vertrauen, wir kümmern uns um einen fairen Ausgleich.

Wir bieten unsere Hilfe an.
Mit einem kleinen Kern-Team halten wir den Betrieb rund um die Pferde für das HPZ aufrecht. Wir möchten auch für Sie, unsere Patienten, etwas tun: wenn Sie oder Ihr Angehöriger zur Risikogruppe gehören und keine Besorgungen erledigen können oder wollen, dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Nach Möglichkeit versuchen wir, Sie zu unterstützen! Melden Sie sich gerne mit einer Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 07158 957927.

Weiteres

HPZ Hippo- und Physiotherapiezentrum Wolfgang Fahr
Schloss Scharnhausen · Am Mühlkanal 30 · 73760 Ostfildern-Scharnhausen

Telefon07158 957927
E-Mailinfo@hpz-scharnhausen.de